Birgit Martin Heilpraktikerin
Birgit MartinHeilpraktikerin

Die Reise ins Gehirn

Im Sommerferienprogramm 2013 der Gemeinden Bühl, Sinzheim und Baden-Baden war jeweils drei Mal die Praxis für Kinesiologie in Bühl Treffpunkt für Kinder zwischen fünf und elf Jahren, die gemeinsam mit Heilpraktikerin Birgit Martin eine „Reise ins Gehirn“ unternehmen wollten.

 

Nach einer turbulenten Vorstellungsrunde stellte sich zunächst die Frage, was ein Blumenkohl, ein Kabel, eine Hantel und ein Auto mit unserem Gehirn zu tun haben. Hierbei konnten die Kinder ihre bisherigen Kenntnisse aus Kindergarten, Schule und Familie einbringen. Die wichtigsten Erkenntnisse waren, dass Verbindungen vom Körper zum Gehirn und umgekehrt bestehen und unser Gehirn über die Bildung von neuen Verbindungen wächst.

 

Anhand eigener Erfahrungen und einigen Experimenten trugen die Kinder zusammen, was unser Gehirn so alles leistet und welche Voraussetzungen dafür notwendig sind. Überrascht waren alle über die Aufteilung unseres Gehirns in verschiedene Funktionsbereiche. Normalerweise arbeiten diese gut zusammen, sie sind sozusagen ein „eingespieltes Team“. Doch manchmal kann es passieren, dass ein Teamspieler ausfällt. Besser bekannt ist dieses Phänomen aus der Umgangssprache als „einen Knoten im Gehirn haben“ oder auf „der Leitung stehen“. Dann geht nichts mehr bzw. nur mit viel Anstrengung und der Erfolg steht in keinem Verhältnis zum Aufwand. Einigen Kindern war dies aus der Schule, Sport- oder Musikunterricht durchaus bekannt, so dass sie die Auswirkungen auf den Körper, Lernen, Verhalten u.a. gut nachspüren konnten.

 

Gemeinsam und mit viel Spaß und guter Laune wurde ausprobiert, was man nun tun kann, um den Knoten im Gehirn wieder aufzulösen. Manch einer stellte sogar fest, dass unser Gehirn ein wahrer „Suerpmocpetur“ ist.

So finden Sie mich

Heilpraktikerin Birgit Martin
Thomas-Mann-Str. 18
77815 Bühl

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Sie erreichen mich unter

 +49 7223 9129070

 oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Viele Methoden der Naturheilkunde, der Energieheilkunde und der biologischen Medizin sind von der Schulmedizin nicht als wirksam anerkannt, da wissenschaftliche Wirkungsnachweise nach schulmedizinischen Standards bisher nicht oder nicht ausreichend erbracht worden sind. Diese Verfahren können eine Behandlung unterstützen.

   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin Birgit Martin